Giant Bicycles

WELCOME TO THE ULTIMATE CYCLING EXPERIENCE.

Giant begann im Jahr 1972 mit einem Ziel: Ein besseres Rad-Erlebnis für Menschen auf der ganzen Welt kreieren

Die Gründer von Giant waren Handwerker und Ingenieure. Sie verstanden ihre Stärken. Um Radfahren noch angenehmer und zugänglich für Menschen auf der ganzen Welt zu machen, taten sie, was sie am besten konnten. Sie machten sich auf, die Bike-Erlebnis durch folgende drei Grundsätze zu verbessern: Handwerk, Innovation und Inspiration.

Es begann mit leichten Aluminium-Rahmen. Giant's Fähigkeit, qualitativ hochwertige Fahrräder zu einem erschwinglichen Preis zu produzieren erlaubt mehr Menschen das Radfahren auf eine ganz neue Art zu erleben. Seitdem hat Giant Pionier Arbeit im Engineering sowohl von Aluminium wie auch mit Verbundwerkstoffen gemacht. Wir haben das erste erschwingliche Kohlefaser Fahrrad, das Cadex 980 C gebaut und veränderten High-Performance-Rennräder mit unserem Compact Road Design. Im Mountainbike läutete Giant mit dem Maestro Federsystem eine neue Leistungstufe für Vollgefederte Bikes ein.

Giant-Bikes gewinnen Weltmeisterschaften. Sie gewinnen auch Designpreise. Aber am wichtigsten ist, sie gewinnen die Herzen der Fahrer, um Radfahren zu einem Teil ihres Lebens zu machen. Wir unterstützen die Wahl. Wir denken, es macht die Welt zu einem besseren Ort.

RIDE LIFE. RIDE GIANT.

PedalPlus 6-Sensor-Technologie

Die neue PedalPlus 6-Sensortechnologie von Giant wird in der SyncDrive Life Motortechnologie eingesetzt und verfügt über einen zusätzlichen Neigungserkennungssensor und Beschleunigungsmesser. Während die PedalPlus 6-Sensor-Technologie Steigungen erkennen kann, bietet sie auch eine automatische, intelligente Unterstützungsmodus-Funktion, die dem Fahrer ein müheloses Fahrerlebnis ermöglicht. Diese neue Sensortechnologie berechnet Drehmoment, Trittfrequenz, Steigung und Geschwindigkeit und ermittelt auf der Grundlage dieser Berechnungen die Motorleistung, die der Fahrer benötigt.

 

DREHMOMENTSENSORIK

Der Drehmomentsensor reagiert auf den Pedaldruck. Je mehr Druck Sie auf die Pedale ausüben, desto mehr Unterstützung erhalten Sie vom Motor. Es misst genau diese Kraft, so dass der Motor eine nahtlose Leistungssteigerung liefern kann.

 

GESCHWINDIGKEITSSENSORIK

Der Geschwindigkeitssensor arbeitet unabhängig von dem Druck, den Sie auf die Pedale ausüben. Er misst präzise die Geschwindigkeit, die der Fahrer fährt.

 

MOTOR- UND PEDALROTATIONSSENSOREN

Ermöglicht einen möglichst ruhigen und nahtlosen Lauf des Motors.

 

NEIGUNGSERKENNUNG SENSORIK

Berechnet die Steilheit einer Steigung, auf der sich das Rad befindet, und die Höhe der Beschleunigung oder Verzögerung, die der Fahrer einleitet. Basierend auf der Steigungsmessung, kombiniert mit den anderen Faktoren, ist das System in der Lage, die Motorleistung automatisch anzupassen.

 

ACCELEROMETER

Misst den Grad der Beschleunigung oder Verzögerung, die der Fahrer einleitet. Basierend auf der Höhe der Beschleunigung, kombiniert mit den anderen Faktoren, ist das System in der Lage, die Motorleistung automatisch anzupassen.

 

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)


Liv Bicycles

Liv bietet die einzige umfassende Produkt-Kollektion, die speziell für Radsportlerinnen entwickelt wurde. Hinter Liv steht ein Frauen-Team, dessen Ziel es ist, dir das bestmögliche Erlebnis auf dem Rad zu bieten.


Wir führen viele weitere Bikes / e-Bikes / Velos / Fahrräder / Kinderfahrräder in unserem Sortiment. Anfragen an info@gpbikes.ch